Sprungziele
Seiteninhalt

100 Mal Blut gespendet

Bärbel Drescher spendete beim letzten Blutspendetermin des Roten Kreuzes Hildesheim zum 100. Mal in ihrem Leben Blut. Bereits seit ihrem 18. Lebensjahr spendete Drescher regelmäßig Blut – zunächst allein, später immer gemeinsam mit ihrem Mann.

Alle ihre Blutspenden sind der Jubilarin immer gut bekommen. Nach der Blutspende fühlt sie sich vitaler. Neben dem guten Gefühl, Mitmenschen geholfen zu haben, dient die Blutspende der Gesundheit des Spendenden. Jede Blutspende wird eingehend untersucht, Auffälligkeiten werden den Spender*innen schriftlich mitgeteilt.

Ursula Fröhner

Bild vergrößern: Bärbel Drescher
Bärbel Drescher




Seite zurück Nach oben