Sprungziele
Seiteninhalt

Godehard Plötze

Godehard Plötze Foto
Godehard Plötze Foto

Seit 41 Jahren ist Godehard Plötze bei der Feuerwehr in Ochtersum aktiv.

Bereits vor 24 Jahren übernahm er das Amt des Ortsbrandmeisters. Das heißt, dass er bei so gut wie jedem Einsatz des aktiven Dienstes dabei ist. Er ist verantwortlich für die Ehrenamtlichen und dass alles glatt läuft.

Außerdem übernimmt er etwaige anfallende Verwaltungsaufgaben der Ortswehr.


Wie sind Sie zu Ihrem Engagement gekommen?

„Meine Familie ist schon seit Generationen in der Feuerwehr aktiv. Das hat mich motiviert, selbst Mitglied zu werden.“

Er habe in der Vergangenheit sogar 23 Jahre in der Wohnung über der Feuerwehrwache gewohnt.


Was motiviert Sie, sich weiter zu engagieren?

Die Zusammenarbeit mit den Kamerad*innen und das gemeinsame Interesse innerhalb der eigenen Familie spornen Godehard Plötze an. Von der Ehefrau, über die Kinder bis zur Familie des Bruders. Sie alle motivieren und bestärken sich gegenseitig.

Außerdem mache es ihm Spaß, die Jugend zu begeistern, neue Ideen zu realisieren und so die Feuerwehr weiterzuentwickeln.

„Ich möchte mit der Feuerwehr in die Zukunft gehen. Dafür setze ich mich gerne ein.“


Ein Erlebnis das bleibt

Die Weltmeisterschaft im Fußball 2014. Deutschland gegen Brasilien.

„Der NDR 1 hat für Vereine eine Live-Übertragung mit Großbildleinwand, Getränken und Grillgut verlost. Da wir auch eine Fußballmannschaft haben, habe ich eine Bewerbung losgeschickt und am Samstagmorgen kam dann der Anruf vom NDR ‚Sie haben gewonnen, wir reisen an‘.“  

„Mit 70 Leuten hatten wir eine tolle Feier. Nur bei den Getränken mussten wir nachorganisieren.“


www.feuerwehr-ochtersum.de

Interview 2020


Seite zurück Nach oben